Great Wall Motors: China-Hersteller öffnet Zentrale in Deutschland

Ora Cat Header

Die IAA 2021 war auch eine Plattform für Autohersteller aus China, die mit dem Wandel ihre Chance erkannt haben. Elektroautos sind nicht mehr so komplex wie Verbrenner und das mit der Software ist nicht gerade die Stärke in Deutschland.

Great Wall Motors startet in Deutschland

Diese Chance wollen also einige nutzen, um nicht nur den Heimatmarkt, sondern auch Europa zu erobern. Great Wall Motors gehört dazu, wir haben euch hier im September zwei Modelle vorgestellt – eines davon ist kompakt und rein elektrisch.

Diese Woche hat Great Wall Motors bekannt gegeben, dass man eine Zentrale in München eröffnet hat. Deutschland soll offiziell der „zentrale Standort für den kontinentalen Markt“ werden, der Fokus von GWM wird nun voll auf Europa liegen.

GWM plant zwei Brand-Anlaufstellen

Aktuell finden Kommunikation und Verkauf über eine App statt, kommendes Jahr soll es aber auch zwei „Brand Experience Center“ geben, eins direkt in München und das andere in Berlin. Man sucht passend dazu auch nach neuen Mitarbeitern.

Mal schauen, wie sich die Marke in Europa schlägt und ob die Kunden die neuen Modelle annehmen. Deutschland wird kein leichter Markt, da sind Kunden durchaus treu, wenn es um die Automarke geht. Da muss also viel Geld in Marketing fließen.

Meine Probefahrt im Mercedes-Benz EQS

Mercedes Benz Eqs Header

Am Wochenende konnte ich das erste Mal einen Mercedes-Benz EQS fahren. Es war eine Probefahrt, daher ist das hier ein subjektiver und kurzer Eindruck. Ich finde diese Fahrevents, bei denen man ein Auto einen halben Tag fahren kann und dann…23. November 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.