• Großbritannien will Treibhausgasemissionen bis 2050 auf null reduzieren

    Elektroauto Laden Header

    Noch ist Theresa May die Premierministerin von Großbritannien und vielleicht wird man sie in Zukunft nicht mit den turbulenten Brexit-Verhandlungen, sondern einem anderen Ziel in Erinnerung behalten. Sie kündigte diese Woche an, dass Großbritannien bis 2050 die Treibhausgasemissionen auf Netto-Null senken möchte.

    Die Regierung wird dabei von einem unabhängigen Komitee (Committee on Climate Change) unterstützt, man will zur führenden Nation im Klimawandel und einer der ersten G7-Staaten werden, der dieses Ziel erreicht. Wenn alles gut läuft, dann lässt sich dieses Ziel eventuell schon früher erreichen.

    Das Komitee hat übrigens auch vorgeschlagen, dass man ab 2035 den Verkauf von nicht-emissionsfreien Autos verbieten sollte. Es ist aber unklar, ob das mit in die Strategie aufgenommen wird. Theresa May bezeichnet es als ambitioniertes Ziel, doch es sei im Interesse der kommenden Generationen, dieses Ziel zu erreichen.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →