• Gutes Kabel: AmazonBasics USB Typ C auf USB Typ A

    Amazon Basics Usb C Kabel

    Dieser Tage stand mal wieder ein Kabelkauf an. Es galt ein 3 Meter langes Nylon-Flechtkabel-Kabel mit USB Typ C auf USB Typ A zu finden, welches als „Couch-Kabel“ mein iPad Pro 11 über eine Tizi Tankstelle aufladen sollte.

    Normalerweise sind in diesem Fall die Kabel von Anker eine sichere Bank. Leider gab es genau das Kabel, welches ich suchte, von Anker nur in roter Ausführung. Da das Kabel hinter der Couch verlegt wird und dann auch mit auf der Couch bzw. der Couchlehne liegt, hätte das farblich einfach nicht gepasst.

    Also griff ich mal wieder zur Amazon Eigenmarke AmazonBasics. Ich habe bereits in der Vergangenheit diverse AmazonBasics-Produkte gekauft und war immer zufrieden damit. Das gewünschte Kabel war in dunkelgrauer Ausführung zu haben, also schlug ich für nur 8 Euro zu. Das ist etwas günstiger, als das Anker-Produkt.

    Amazon Basics Usb Typ C Kabel

    AmazonBasics USB Typ C auf USB Typ A

    Das AmazonBasics USB Typ C auf USB Typ A Kabel besitzt eine USB-IF-Zertifizierung für den USB-2.0-Standard, unterstützt also Datenübertragungsraten von bis zu 480 Mbit/s. Für meinen Zweck ist das egal, da es nur Aufladen soll und das macht es mit bis zu 3 A astrein. Das „dunkelgrau“ sollte man aber nicht zu ernst nehmen, es ist etwas heller als erwartet.

    Das Kabel ist nicht nur preislich interessant, sondern auch top verarbeitet. Es erfüllt seinen Zweck vollkommen. Der Unterschied zu einem Kabel von Anker ist meines Erachtens minimal. Es wirkt fast so, als ob die Kabel in China vom gleichen Laufband purzeln. Ich kann es jedenfalls für oben genannte Aufgabe empfehlen.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →