House Of The Dragon: Erster Teaser-Trailer ist da

House Dragons

Nach der heftig kritisierten letzten Staffel von Game of Thrones hat sich HBO eine kleine Pause gegönnt und etwas Gras über die Sache wachsen lassen. Doch man hat noch viel mit dem GoT-Universum vor und es sind zahlreiche Spin-offs geplant.

Eines davon nennt sich House Of The Dragon und die Serie wird 2022 bei HBO Max (vermutlich Sky in Deutschland) debütieren. Die Serie basiert auf einem Buch von George R.R. Martin (Fire and Blood), sie wird also einigen bekannt vorkommen.

Der Teaser-Trailer zeigt noch nicht so viel, gibt aber bereits einen guten Eindruck, was uns da kommendes Jahr erwarten wird. Ich bin jedenfalls gespannt, House Of The Dragon wird definitiv geschaut. Hoffentlich hat HBO aus GoT gelernt.


Fehler melden7 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Wolfram von Eschenbach

    „Hoffentlich hat HBO aus GoT gelernt.“

    HBO hat mit GoT eine der erfolgreichsten und epischsten Serien im Portfolio. Was genau sollten sie „daraus lernen“, dass Oliver Schwuchow mit dem Serienfinale nicht zufrieden war?

    1. Nein, damit das Finale einer Serie mehr als 5 Punkte bei IMDb bekommt.

      1. Otto der Große

        Jedes denkbare Finale hätte seine Fans gehabt und eben auch die, die es nicht mögen. Dass so eine erfolgreiche Serie polarisiert, dürfte klar sein. Schon beim ersten Teaser zu einer neuen Serie anzumerken, dass die Macher vom Ende der letzten Serie "lernen" sollen, offenbart einfach einen vollkommen verqueren Kunstbegriff: Was einer imaginären "Mehrheit" nicht gefällt, ist schlecht; die Leute, die bei IMDB bewerten und im Internet ihre Meinung zu einer Serie ungefragt kundtun, sind natürlich auch die "Mehrheit".

        Du selbst schreibst ja gefühlt vor jedem zweiten Beitrag, dass alles total "subjektiv" ist, was du schreibst, weil dir eben jegliche Fachkenntnis fehlt, um die Dinge, über die du schreibst, überhaupt objektiv abzubilden. Deine Beiträge sind eine Blog gewordene Kommentarspalte auf irgendeiner x-beliebigen Website, inklusive der Rechtschreib- und Grammatikfehler.

    2. Noticed

      Mit dem Finale war nicht nur Oliver unzufrieden, sondern der Großteil der GoT-Fans.

      1. Otto der Große

        Gefühlte Fakten sind keine Fakten.

        1. Annonyme Kommentare zu nachvollziehbaren Fakten wie Bewertungsportalen und Reaktionen in sozialen Netzwerken machen diese noch lange nicht zu „gefühlten Fakten“ 🙃

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.