iTest: Samsung will iPhone-Nutzer mit Web-App abholen

Apple Iphone Android Samsung Header

Samsung hat eine neue Web-App namens iTest veröffentlicht, welche Nutzer mit einem iPhone abholen und von einem neuen Galaxy-Smartphone begeistern soll.

Die Web-App ist über diese Webseite von Samsung erreichbar, ihr müsst sie aber auf eurem Smartphone öffnen. Im Anschluss wird euch erklärt, wie ihr die Web-App auf eurem Homescreen platziert und dann könnt ihr sie direkt starten.

Ein iPhone mit Samsung-UI

Die App namens iTest bietet euch dann die aktuelle Android-Oberfläche von Samsung und ihr könnt einige Dinge ausprobieren. Man wirbt auch prominent mit der Themes-App, denn diese Möglichkeit findet man bei iOS bis heute nicht.

Apps von Google und Co. kann man nicht ausprobieren, aber man wirbt damit, dass die wichtigsten Apps sowieso von Google kommen und daher natürlich für Android verfügbar sind. Und Samsung sei ja ein so guter Buddy von Google.

Samsung Itest App Iphone

Es ist natürlich eine sehr eingeschränkte App, immerhin ist es auch nur eine Web-App von Samsung. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man damit wirklich iPhone-Nutzer abholen kann, aber der Markt ist gesättigt und man kann nur noch Nutzer zu seiner Plattform holen, die von einer anderen Plattform wechseln.

Samsung scheint bisher übrigens nur in Neuseeland damit zu werben, daher auch die nz-Endung der URL. Da es eine Web-App ist, könnt ihr sie aber auch hier testen.

Android mit Vorteil bei App-Icons

Eine Sache habe ich aber wieder gemerkt, die ich immer wieder merke, wenn ich mal aus Mockup-Gründen einen Android-Screenshot auf dem iPhone platziere: Es ist deutlich angenehmer, wenn die Icons komplett frei angeordnet werden können.

Ich packe den Homescreen nicht gerne von oben bis unten mit Icons voll und unten ist der wesentlich natürlichere Ort für App-Icons. Hoffentlich wird das Apple eines Tages ändern, denn diese Optik und Handhabung hätte ich gerne beim iPhone.

Samsung könnte sich Olympus als Kamera-Partner schnappen

Samsung Galaxy S21 Ultra Kamera Header

Es gab vor ein paar Jahren den Trend, dass sich Smartphone-Hersteller einen Kamera-Hersteller gesucht und das Logo auf die Smartphones gepackt haben. Der Trend ist aktuell wieder da, zum Beispiel bei Vivo und Zeiss und OnePlus und Hasselblad. Wie es…8. April 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.