Klarna und Weltsparen starten Kooperation

Klarna Logo Header

Der Zahlungs- und Shoppinganbieter Klarna kooperiert ab sofort mit dem Zinsportal WeltSparen, auch als Raisin bekannt.

Durch die Kooperation mit dem Fintech öffnet sich Klarna stärker dem deutschen Einlagenmarkt. Zum Start bietet Klarna erstmalig Tagesgeld „exklusiv über WeltSparen“ in Deutschland an. Über die WeltSparen-Plattform können ab sofort verzinste Tagesgelder und Festgelder von Klarna mit bis zu 36 Monaten Laufzeit komplett digital abgeschlossen werden.

Ich nutze Weltsparen selbst seit geraumer Zeit sehr zufrieden. Die Klarna-Angebote kann ich zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht online finden. Ich vermute, sie startet im Laufe des Tages.

Die Konditionen für Tages- und Festgeld

  • Tagesgeld: 0,35%
  • 6 Monate: 0,50%
  • 12 Monate: 0,86%
  • 24 Monate: 1,00%
  • 36 Monate: 1,17%
  • 48 Monate: 1,25%

Für Einlagen bei Klarna greift die gesetzliche Einlagensicherung Schwedens (950.000 SEK pro Kunde, das sind etwa 89.000 Euro). In Schweden fällt keine Quellensteuer auf Zinszahlungen an.

Sobald die Einlagen nach der Anlagedauer fällig werden, erhält der WeltSparen-Kunde die Kundeneinlagen plus Verzinsung wie üblich auf dem WeltSparen-Konto von Klarna gutgeschrieben. Beim Tagesgeld kann der Kunde jederzeit auf den verzinsten Betrag zugreifen.

Zu Weltsparen →

mit Affiliate-Links [?]Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.