Elektroauto: Lexus zeigt Vision für die Zukunft

Lexus Lf 30 Konzept1

Die Tokyo Motor Show ist für viele Autohersteller (wie auch die IAA) ein guter Zeitpunkt, um neue Konzepte für die Zukunft vorzustellen. Lexus hat das heute in Form des LF-30 getan, der die „Vision für eine künftige Elektrifizierung” zeigt.

Lexus Lf 30 Konzept3

Lexus möchte im November ein rein elektrisches Auto vorstellen, doch bevor es soweit ist, bekommen wir dieses Konzept zu sehen. Hier träumt man derzeit von 500 km Reichweite, einer Ladegeschwindigkeit von 150 kW und natürlich darf auch das Wort „autonom” in der Pressemitteilung von Lexus nicht fehlen.

Lexus Lf 30 Konzept2

Ein futuristisches Design, Flügeltüren und ein Interieur wie aus einem Science-Fiction-Film, so stellt sich Lexus die Zukunft vor. Wobei ich sagen muss, dass ich die Spezifikationen mit 500 km Reichweite und 150 kW eher durchschnittlich für ein Elektroauto finde, welches nur als Konzept auf Bildern und Videos existiert.

Bis 2025 will Lexus von jedem Modell eine elektrifizierte Version anbieten, wobei da auch Hybrid-Modelle mit gemeint sind. Ich bin mal gespannt, was das Modell zu bieten hat, welches man kommenden Monat zeigt und welches man dann auch tatsächlich kaufen können wird. Wir werden darüber berichten.

Tesla Model Y könnte etwas früher kommen

Tesla Model Y Header

Tesla präsentierte im März das Model Y und gab an, dass man es Ende 2020 an erste Vorbesteller ausliefern möchte. Doch nun heißt es, dass die Produktion des Tesla Model Y bereits im ersten Quartal 2020 in Fremont anlaufen soll.…16. Oktober 2019 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).