Lieferdienst: Instabox kommt nach Deutschland

Instabox 1

Ab Anfang 2022 will der Lieferdienst Instabox nach Deutschland kommen und damit DHL, Hermes und Co. Konkurrenz machen.

Instabox, ein schwedisches Logistikunternehmen, das die Zustellung auf der letzten Meile für den E-Commerce umgestalten möchte, tritt in Deutschland in den Markt ein, wie man per Pressemeldung verkündet hat. Das Unternehmen bietet nach eigenen Angaben eine Kombination aus intelligenten, automatisierten Paketschließfächern und umweltfreundlichen Hauslieferungen.

Instabox beliefert aktuell bereits „Millionen von Kunden“ in Schweden, Dänemark, Norwegen und den Niederlanden, entweder durch die Zustellung an einen der 3000 automatisierten Paketschließfächer oder durch die Hauszustellung. Instabox liefert Pakete von beliebten E-Commerce-Partnern wie Amazon, H&M, Ikea, De Bijenkorf und anderen Firmen.

Instabox 2

In Deutschland möchte Instabox zunächst im Großraum Berlin, in Hamburg und in der Region Nordrhein-Westfalen tätig sein. Die ersten Terminals sollen in Berlin und Düsseldorf stehen.

Instabox plant allerdings „eine sehr schnelle Expansion in Deutschland“, wobei weitere Terminals im Laufe des Jahres 2022 eröffnet werden sollen, um eine breitere geografische Abdeckung zu gewährleisten. Das Netz von Schließfächern, die „an günstigen Standorten“ aufgestellt werden sollen, soll im Laufe des Jahres ebenfalls schnell wachsen.

Amazon reduziert Topseller von Fitbit

Fitbit Sense Apps

Amazon reduziert derzeit im Rahmen der „Last Minute Angebote“ unter anderem verschiedene Wearable-Topseller von Fitbit. Amazon positioniert die Last-Minute-Angebote wie gewohnt als gute Gelegenheit, vor Weihnachten günstig an Geschenke zu kommen. Die rabattierten Produkte der Aktion kommen dabei aus allen…21. Dezember 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Dirk Gromer

    Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft also mal abwarten was kommt :)
    Gibt es schon ein pricing für DE?

  2. Philipp

    Also über die Post kann man ja sagen was man will, aber das Netz an Packstationen ist zumindest bei mir in der Umgebung massiv ausgebaut worden und lässt kaum Wünsche offen

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.