Microsoft stellt Minecraft für den Apple TV ein

Microsoft hat Minecraft für den Apple TV eingestellt und wird das Spiel nicht weiter unterstützen. Genau genommen ist das schon seit dem 24. September bekannt, doch es macht erst seit dieser Woche die Runde. Vermutlich, weil es eben niemand wirklich gespielt hat. Was nicht für den Apple TV spricht.

Der Apple TV hätte das Potential, hat sich aber nie als richtige Konsole für Spiele positionieren können. Die Tatsache, dass ein großes Unternehmen wie Microsoft nun ein so populäres Spiel wie Minecraft einstellt, ist ein Zeichen dafür. Viele populäre Spiele unterstützen den Apple TV gar nicht.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.