Motorola RAZR soll Comeback feiern

Das Motorola RAZR kommt zurück, so zumindest eine Meldung des Wall Street Journal. Interessant dabei: Motorola wird kein Retro-Smartphone auf den Markt bringen, sondern eine moderne Version mit faltbarem Display. Doch das wird auch seinen Preis haben, mit 1500 Dollar kann man rechnen.

Das neue Motorola RAZR soll jedoch erst mal exklusiv für Verizon in den USA sein, geplant ist ein Marktstart im Februar. Das sei aber noch nicht ganz sicher. Es wäre interessant, denn dann wäre Lenovo einer der ersten Hersteller mit einem marktreifen Produkt. Samsung wird später folgen.

Das neue RAZR soll außerdem auch eines der ersten Smartphones mit 5G sein, was bedeuten dürfte, dass der Snapdragon 855 in Kombination mit dem X50-Modem unter der Haube steckt. Es wundert mich, dass wir – sofern das stimmt – erst jetzt von dem Gerät hören. Vielleicht ist die Auflage sehr gering.

Das Comeback scheint nicht überraschend zu kommen, denn letztes Jahr gab es wohl im Sommer ein Patent von Motorola, welches ein solches Gerät zeigte. Das Motorola RAZR V3 ist übrigens in den Top 10 der meistverkauften Handys aller Zeiten. Die Marke werden sicher noch sehr viele kennen.

via The Verge

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).