Neue Karte zur Mobilfunkversorgung in Deutschland

Lte Mobilfunk Funkmast

Die Bundesnetzagentur hat aktuell eine Karte zur aktuellen Mobilfunkversorgung in Deutschland veröffentlicht.

Die Karte zeigt, dass 96,5 Prozent der Fläche in Deutschland von mindestens einem Mobilfunknetzbetreiber mit 4G (LTE) versorgt sind. Berücksichtigt man zusätzlich die Versorgung mit 3G sind 97,3 Prozent der Fläche versorgt. Gebiete ohne Mobilfunkversorgung bilden zusammen 0,3 Prozent der Landesfläche. Die Karte basiert auf den von den Mobilfunknetzbetreibern bereitgestellten Versorgungsdaten.

Die Informationen zur Netzabdeckung sollen insbesondere zur Identifizierung der gänzlich unversorgten Gebiete („kein Netz“) und der unterversorgten Gebiete („kein LTE“) in Deutschland beitragen. Die User können sich zudem die Mobilfunkversorgung anzeigen lassen, um sich vor Vertragsschluss über die Netzabdeckung der Anbieter an jedem Standort zu informieren.

Info

Bisher haben die Mobilfunknetzbetreiber Daten zur 2G-, 3G- und 4G-Netzabdeckung bereitgestellt. Künftig ist angedacht, dass das Mobilfunk-Monitoring außerdem aktuelle Daten zu 5G und Verbindungsabbrüchen bei der Sprachtelefonie in Deutschland darstellt.

Vier FRITZ!Repeater erhalten FRITZ!OS 7.21

Avm Fritzrepeater 2400 Freigestellt

Die AVM FRITZ!Repeater-Modelle 3000, 2400, 1200 und 600 erhalten ab sofort das finale Update auf FRITZ!OS 7.21.  Das Update auf FRITZ!OS 7.21 bringt verschiedene Neuerungen für die FRITZ!Repeater mit, die wir bereits aus den Labor-Versionen kennen. Diese sind allerdings nicht auf…29. Oktober 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.