o2 startet VoLTE im Roaming mit USA und Spanien

O2 Header

Der Mobilfunkanbieter o2 hat in den ersten Ländern die verbesserte Sprachqualität über das 4G-Netz aktiviert, das sogenannte „Voice over LTE“ bzw. VoLTE.

O2-Kunden mit einem Postpaid-Tarif erhalten ab sofort eine deutlich bessere Sprachqualität und einer schnelleren Rufaufbauzeit bei der mobilen Telefonie, wenn sie in den USA oder Spanien Urlaub machen bzw. dort geschäftlich unterwegs sind.

Die o2-Kunden müssen für die VoLTE-Nutzung nichts weiter unternehmen: Sie nutzen in der Regel automatisch VoLTE im Roaming, wenn LTE in ihrem Tarif verfügbar ist und sie ein VoLTE-fähiges Endgerät besitzen. Zudem entstehen Kunden bei der VoLTE-Telefonie im Roaming keine gesonderten Kosten – es gelten die normalen vertraglichen Bedingungen für die mobile Telefonie.

VoLTE-Aktivierung in den USA besonders wichtig

Im Februar hat AT&T als erster US-Anbieter sein UMTS-Netz landesweit endgültig abgeschaltet, um die auf diese Weise freigewordenen Frequenzen für 4G zu nutzen, weitere Anbieter wollen zeitnah folgen. Daher ist die VoLTE-Aktivierung in den USA besonders wichtig. Mit Spanien ist zudem eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen unter den ersten freigeschalteten Ländern dabei.

Im Laufe dieses Jahres sollen laut o2 zügig weitere Länder für VoLTE im Roaming folgen, dann auch für Prepaid-Kunden.

In unserem Tarifvergleich für Mobilfunktarife kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

Crash „Mega Deal“: 3-Euro-Tarif im Vodafone-Netz gestartet

Tarif Sim Red Header

Bei den Crash-Tarifen gibt es ab sofort einen neuen „Mega Deal“. Das ist ein „Mini-Tarif“ im Vodafone-Netz, der ideal für Sparfüchse ist, da er neben Datenvolumen auch Freieinheiten enthält. Der Crash-Tarif „Mega Deal“ mit 2 GB LTE-Datenvolumen im Vodafone-Netz ist…17. März 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.