One UI 2.1: Samsung plant Android-Update für ältere Modelle

Samsung Galaxy S10 Test9

Samsung führte 2018 eine neue Oberfläche namens One UI ein, der man Anfang 2019 mit der S10-Reihe ein Update in Form von One UI 1.1 spendierte. Bei den aktuellen Geräten von 2020 (S20 und Z Flip) hat man nun erstmals One UI 2.1 eingeführt.

Die Basis ist weiterhin Android 10, aber es gibt ein paar kleine Unterschiede. Stellt sich nun die Frage, ob das Update für One UI 2.1 auch für ältere Modelle wie das Samsung Galaxy S10 oder Galaxy Note 10 von 2019 kommen wird. Es ist in Planung.

Es ist noch vollkommen unklar, wie und wann wir One UI 2.1 für die älteren Modelle sehen werden und welche Features dazu kommen, aber laut mehreren Support-Seiten ist das Update in Planung. Es dürfte also im Frühjahr/Sommer verteilt werden, bevor wir dann vermutlich One UI 3.0 mit Android 11 als Basis im Herbst 2020 sehen.

Samsung Smart TV: Werbung mal wieder in der Kritik

Die Smart TVs von Samsung werden mal wieder kritisiert, da sie Werbung anzeigen. Dieses Thema macht alle paar Monate mal die Runde, wenn es einen Nutzer mit etwas Reichweite überrascht und sich dieser dann in einem sozialen Netzwerk meldet. Diese…7. März 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).