OnePlus Buds Pro offiziell vorgestellt

Oneplus Buds Pro 2021 Header

OnePlus ist schon vor einer Weile in den Markt für komplett kabellose Kopfhörer eingestiegen und hat auch schon das ein oder andere Modell gezeigt. Nun folgt aber der Schritt in den „Premium-Audio-Bereich“ mit einem Pro-Modell.

OnePlus Buds Pro kosten 149 Euro

Die OnePlus Buds Pro werden ab dem 25. August in Deutschland erhältlich sein und der Vorverkauf startet am 18. August. Der Vorverkauf (und Verkauf) findet nur über OnePlus und Amazon statt, weitere Partner hat man bisher nicht genannt.

Oneplus Buds Pro Lifestyle

Wir sprechen bei den OnePlus Buds Pro über eine UVP von 149 Euro und es gibt ANC (aktive Geräuschunterdrückung, passt sich der Umgebung an), zwei 11-mm-
Treiber mit Dolby Atmos-Unterstützung und eine Akkulaufzeit von 5 Stunden mit ANC, mit Case sind es dann 28 Stunden (das unterstützt übrigens Qi).

Bluetooth 5.2 ist auch dabei und „OnePlus Audio ID“ passt das Klangprofil eurem Hörverhalten an. OnePlus positioniert sich hier übrigens recht offen und hat schon im Vorfeld angekündigt, dass es auch eine App für iPhones geben wird.

Sieht doch ganz passabel aus und ich bin gespannt, wie die OnePlus Buds Pro im Ohr klingen werden. Optisch finde ich es ganz nett, dass die eine Hälfte matt und die andere glänzend ist, das hebt sie von den AirPods Pro ab, denn die Optik ist doch sehr ähnlich. Mal schauen, wann wir euch einen Test liefern können.

Video: OnePlus Nord 2 im Test

AirPods Pro: Ganz neue Generation für 2022 erwartet

Apple Airpods Pro Test7

Vor ein paar Tagen hat der sehr zuverlässige Mark Gurman vorgelegt und neue AirPods Pro für 2022 in den Raum geworfen. Mit Ming-Chi Kuo hat sich nun die zweite gute Apple-Quelle geäußert und diese Aussage quasi „bestätigt“. Hohe AirPods-Nachfrage für…30. Juni 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden5 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Tom

    Optisch in der Tat ziemlich nett. Allerdings bin ich generell kein Fan von dieser Produkt-Kategorie. Ich hab da immer zu viel Angst, dass mir die Dinger rausfallen, was mich dann mehr belastet als Entspannung ermöglicht. ?

  2. Peter Beer

    Schick, genau wie das Vorbild von Apple ?

  3. HEB

    Wie immer eine absolut dreiste Kopie.

    1. Apple

      Immer diese Apple-Fanbois

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.