Opel Combo-e Cargo vorgestellt

01 Opel Combo E Cargo 514050

Opel hat den rein batterie-elektrischen Combo-e Cargo offiziell vorgestellt. Er bietet bis zu 4,4 Kubikmeter Ladevolumen und kann 800 Kilogramm Nutzlast schultern.

Dazu soll der Combo-e mit seiner 50 kWh-Lithium-Ionen-Batterie je nach Fahrprofil, Außentemperatur und Nutzung bis zu 275 Kilometer Reichweite gemäß WLTP schaffen. Die Batterie lässt sich an einer Schnellladesäule in rund 30 Minuten bis zu 80 Prozent wieder aufladen.

Das Angebot an Assistenzsystemen reicht beim Opel Combo-e Cargo von Müdigkeits- und Verkehrsschilderkennung bis zum Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgängererkennung.

Zudem gibt es eine permanente Rückfahrkamera, mit einem System aus zwei Kameras. Damit sollen Combo-e-Fahrer den Bereich hinter dem Fahrzeug und beim Rechtsabbiegen (den normalerweise toten Winkel auf der Beifahrerseite) im Blick halten können.

04 Opel Combo E Cargo 514055

Auch als XL-Version

Der 4,40 Meter lange Combo-e Cargo verfügt über einen Radstand von 2.785 Millimetern. Er kann bei einem Ladevolumen von 3,3 bis 3,8 m3 bis zu 3.090 Millimeter lange Gegenstände und bis zu 800 Kilogramm an Ladung transportieren. Dazu kann der Stromer bis zu 750 Kilogramm an Anhängelast ziehen.

Der 4,75 Meter lange Combo-e XL (Radstand: 2.975 Millimeter) bietet ein bis zu 4,4 m3 großes Ladeabteil und Platz für bis zu 3.440 Millimeter langes Arbeitsgerät. Hier sind sechs Verzurrösen am Boden (und optional weitere vier an der Wand) verbaut.

Besonders lange Gegenstände lassen sich dank der optionalen Dachklappe auch schräg mit auf Tour nehmen. Außerdem befindet sich eine Tür in der Trennwand. Mit dem Fahrer finden hier bis zu fünf Personen bequem Platz.

Für On-Board-Unterhaltung stehen die Infotainment-Systeme Multimedia Radio und Multimedia Navi Pro. Die Apple CarPlay sowie Android Auto kompatiblen Geräte lassen sich über den  acht Zoll großen Farb-Touchscreen steuern.

09 Opel Combo E Cargo 514058

Leistung von 100 kW/136 PS

Der Combo-e Cargo bietet eine Leistung von 100 kW / 136 PS und ein maximales Drehmoment aus dem Stand von 260 Newtonmeter. Er beschleunigt je nach Variante in 11,2 Sekunden von null auf Tempo 100 und bietet eine elektronisch geregelte Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h.

Ein regeneratives Bremssystem mit zwei wählbaren Einstellungen ist zudem an Bord. Die aus 216 Zellen in 18 Modulen bestehende Batterie ist unter dem Fahrzeugboden untergebracht.

Jeder Combo-e verfügt über die Möglichkeit, an einer Schnellladesäule mit 100 kW Gleichstrom geladen zu werden. Damit lässt sich die 50 kWh-Batterie in etwa 30 Minuten zu 80 Prozent wieder aufladen. Für Wechselstromladungen ist in Deutschland ein dreiphasiger 11 kW-On-Board-Charger Serie.

Der neue Combo-e Cargo soll im Herbst zu den Händlern rollen. Einen Preis hat Opel noch nicht genannt. Noch in diesem Jahr soll außerdem mit dem neuen Movano-e das nächste batterie-elektrische Opel-Modell an den Start gehen.

Porsche kündigt neuen Taycan an

Porsche Taycan Header

Porsche hat einen neuen Taycan angekündigt, der ab 2021 die Basisversion der Modellpalette darstellt. Den Anfang machten der Porsche Taycan Turbo und Turbo S, später folgte der günstigere Porsche Taycan 4S. Das neue Modell kommt ohne Zusatz aus und ist…20. Januar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.