Outbank für Android erkennt Verträge

Outbank Banking Logo

Die Finanz-App Outbank, die mittlerweile zu Verivox gehört, erhält mit dem aktuellen Android-Update nicht nur die Unterstützung für Revolut sondern auch eine automatische Vertragserkennung. Diese hat die iOS-Ausgabe der App bereits seit mehreren Wochen.

Bei Installation der neuen Version werden neu erkannte Verträge zur Prüfung angezeigt. Der Nutzer hat dann die Möglichkeit zu prüfen, ob die jeweiligen Verträge bereits hinterlegt und ob alle Angaben korrekt sind.

Alle erkannten Verträge landen dann (falls sie dort noch nicht sind) im Finanzplan von Outbank. Das Ergebnis ist eine volle Übersicht der wiederkehrenden Kosten und die damit verbundenen Verträge. Grundlage der Erkennung ist   die von aboalarm bereitgestellte Technologie zur Zuordnung von Umsätzen zu bestimmten Kategorien.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.