• PlayStation 5: Sony rückt Fokus voll auf neue Generation

    Sony soll den Fokus bei der PlayStation nun voll auf die neue Generation gelegt haben. Das betrifft nicht nur die interne Entwicklung, sondern auch Entwickler. Die haben bereits erste „Dev Kits“ der PlayStation 5 erhalten und sollen ihre kommenden Spiele jetzt für die neue Version anpassen.

    Anscheinend sei das Feedback der ersten Hardware sehr positiv, Sony selbst möchte aber noch nicht über die nächste PS-Generation sprechen. Es heißt, dass es rund um die GDC im März erstes Geflüster geben könnte. Sony hat aber für 2018 noch mal große Pläne für die PS4 und neue Spiele geplant.

    Das Unternehmen wird die E3 im Juni bekanntlich ausfallen lassen, was mich und einige andere spekulieren lässt, dass es zu einem späteren Zeitpunkt ein eigenes Event von Sony gibt, auf dem die PS5 angekündigt wird. Sie könnte dann 2020 auf den Markt kommen, 2019 aber definitiv nicht mehr.

    2019 könnte aber das letzte „richtige“ Jahr für die PS4 werden und ich bin sehr gespannt, was man für die PS5 geplant hat. Es dürfte 2020 nicht die einzige neue Konsole werden, denn Microsoft möchte kommendes Jahr auch angreifen.

    Der „Konsolenkrieg“ geht also bald in eine neue Runde.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →