PlayStation 5: Gerücht über eine Neuauflage für 2022 klingt seltsam

Sony Playstation 5 Ps5 Controller Front

Sony soll eine Neuauflage der PlayStation 5 für 2022 geplant haben, es ist sogar von einem Redesign die Rede. Ziel sei es die Kosten etwas zu senken und Sony will wohl schon im zweiten oder dritten Quartal mit dem Marktstart beginnen.

Ich rechne zwar auch irgendwann mit sowas wie einer PlayStation 5 Slim und dann später einer PlayStation 5 Pro, aber schon in einem Jahr? Das klingt ehrlich gesagt sehr seltsam, denn die PlayStation 5 ist weiterhin kaum im Handel erhältlich.

PlayStation 5: Etwas früh für Redesign

Der Chip-Mangel soll sich außerdem noch bis Ende 2021 hinziehen und könnte sogar Anfang 2022 anhalten, so die Chip-Hersteller. Warum sollte Sony also direkt eine Neuauflage bringen, wenn das in einem Jahr noch gar nicht nötig wäre.

Die Quelle ist DigiTimes und obwohl das Medium eine schlechte Trefferquote hat, so machen die Meldungen dennoch immer wieder die Runde – weil sie eben ab und an gute Quellen bei Zulieferern haben und davon auch hier die Rede ist.

Ich bin aber skeptisch und bevor ihr jetzt damit rechnet, dass da bald eine neue PlayStation 5 kommt, wartet lieber weitere Meldungen von zuverlässigeren Medien ab. Ausgeschlossen wäre sowas nicht, aber es ist eben sehr unwahrscheinlich.

Ratchet & Clank: Rift Apart soll das schönste Konsolenspiel werden

Ratchet Clank Rift Apart

Sony präsentierte diese Woche einen neuen Trailer für Ratchet & Clank: Rift Apart und gestern gab es dann wie erwartet noch ein ausführliches Video. In über 15 Minuten hat man sehr viel Gameplay gezeigt und neue Details zum Spiel verraten.…30. April 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.