Raus aus China: Xiaomi wächst global

Xiaomi Mi 11 Pro Header

China ist der größte Markt für Xiaomi, wie auch für einige andere Unternehmen, da es eben ein allgemein sehr großer Markt ist. Doch Xiaomi hat jetzt andere Ziele, denn man möchte die Nummer 1 werden und der Fokus liegt auf dem Weltmarkt.

Starkes Wachstum bei Xiaomi hält an

Im dritten Quartal lief es laut Xiaomi sehr gut und nach Plan, denn man konnte den Umsatz trotz Krise um 8,2 Prozent und den Gewinn sogar um über 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal steigern. Wichtigste Quelle: Die Übersee-Märkte.

Bedeutet: Xiaomi macht mittlerweile über 50 Prozent des Gesamtumsatzes in den USA, Europa, Indien und anderen Ländern. Und trotz Chipkrise konnte Xiaomi laut eigenen Angaben weltweiten 43,9 Millionen Android-Smartphones verkaufen.

Xiaomi 11t Pro Header

Mittlerweile blickt Xiaomi laut Geschäftsbericht auf über 500 Millionen MIUI-Nutzer weltweit und daher wächst auch die Service-Sparte mit fast 30 Prozent verdammt gut. Kurz: Xiaomi geht es sehr gut und der globale Markt sorgt für Wachstum.

Xiaomi geht den Huawei-Weg

Mich erinnert die Geschichte von Xiaomi ganz stark an Huawei, die genau diesen Weg vor ein paar Jahren gegangen sind. Huawei war auch mal ein Anbieter für sehr günstige Smartphones und wollte dann später für innovative Geräte bekannt sein.

Xiaomi ist daher vor allem auf eine Zahl stolz, die man in der Pressemitteilung klar hervorgehoben hat: 180 Prozent Wachstum bei Smartphones im Wert von über 300 Euro (globaler Markt). Xiaomi möchte vor allem den Highend-Markt dominieren.

Xiaomi Mi Mix Fold Header

Huawei ist jedenfalls weg und kein Konkurrent mehr. Xiaomi hat zwar mit der BBK-Gruppe (Oppo, Vivo, OnePlus und Realme) einen harten Konkurrenten aus China, aber die beiden scheinen eher Samsung und Huawei die Anteile wegzuschnappen.

Hält das Wachstum von Xiaomi an? Momentan deutet sich jedenfalls nicht an, dass sich das plötzlich ändern könnte. Aber wir alle wissen, was mit Huawei nach dem US-Embargo passiert ist. Dort hatte man das gleiche Ziel und war plötzlich weg.

Bluetooth 5.3 kommt: Was ist neu?

Apple Iphone Samsung Galaxy Kamera Header

Manchmal gehen Dinge unter, selbst wenn man wie wir jeden Tag die Tech-News der Welt verfolgt. Mir war zum Beispiel nicht bewusst, dass Bluetooth 5.3 ansteht, ich habe das erste Mal davon gehört, als heute der Dimensity 9000 gezeigt wurde.…19. November 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Thomas

    Egal welche Produkte oder Dienstleistungen, Ankündigungen à la "…Wir wollen Nr.1 werden…" sehe ich grundsätzlich skeptisch.
    Den Ball flach halten und schauen wie es kommt.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.