Realme GT: Android-Flaggschiff soll extrem günstig bei uns starten

Realme Gt Header

Realme ist eine ehemalige Untermarke von Oppo, die nun eigenständig agiert und mit der BBK jetzt ebenfalls in Europa angreifen möchte. Im April zeigte man mit dem Realme GT ein Android-Flaggschiff, welches auch zu uns kommt.

Im ersten Quartal gab es aber nur die Informationen für China, die Details für den europäischen Markt stehen noch aus. Diese werden wir aber wohl bald bekommen, da ein Marktstart im Juni im Raum steht – und das könnte interessant werden.

Realme GT soll bei 400 Euro starten

Die Basisversion des Realme GT soll 400 Euro und die etwas bessere Version soll 450 Euro kosten. Die Preise können 20 Euro pro Land variieren, aber das wäre ein verdammt aggressiver Preis für ein Smartphone mit dem Snapdragon 888.

Realme Gt Dunkel

Ich weiß, ein Prozessor alleine macht noch kein Flaggschiff und es fehlen Dinge wie eine IP-Zertifizierung und Qi, aber 400 Euro? Das könnte eines der besten Modelle für die Mittelklasse werden, welches eben einen Flaggschiff-SoC besitzt.

Das wäre jedenfalls mal eine Ansage, um direkt in Europa durchzustarten und mit einem Schlag bekannt zu werden. Erinnert mich ein bisschen an die Strategie von OnePlus, da hat BBK genau mit diesem Ansatz direkt für Aufsehen gesorgt.

Video: ZTE Axon 30 Ultra im Test

Huawei P50 mit HarmonyOS bestätigt

Huawei P50 Kamera Header

Huawei hat uns heute HarmonyOS vorgestellt und bestätigt, dass man in Zukunft ein eigenes OS und nicht mehr Android nutzen wird. Und die ersten Produkte mit HarmonyOS wurden auch vorgestellt, darunter eine Smartwatch und ein Tablet. Huawei P50 mit HarmonyOS…2. Juni 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.