Renault Zoe: Größerer Akku wie beim VW ID.3 ist nicht geplant

Renault Zoe 2020

Renault verkauft seit 2019 eine neue Version vom Zoe, die man nun auch mit einem 50 kWh großen Akku anbietet. Damit sind etwas weniger als 400 km Reichweite möglich. Ein großer Schritt für den Zoe, aber da werden in den nächsten Monaten einige Modelle folgen, die eine etwas höhere Reichweite mitbringen.

Volkswagen wird den VW ID.3 zum Beispiel auch mit einem 77 kWh großen Akku anbieten, wenn auch erst ab 2021. Damit sind dann sogar 550 km möglich. Wenn wir über die Reichweite sprechen, dann meinen wir damit den WLTP-Wert.

Renault: Kein Interesse an Wettrüsten

Doch Renault möchte mit dem Zoe nicht mitziehen, denn dieser befindet sich in einer anderen Klasse. Der Renault Zoe wird noch im B-Segment eingeordnet, ein VW ID.3 sieht man dann aber schon im C-Segment. Dort wäre es natürlich auch für Renault denkbar, dass ein Elektroauto mit mehr Reichweite kommt.

Ein Blick auf das Datenblatt zeigt aber, dass der Zoe nur minimal breiter, eine Ecke länger und genauso hoch wie ein ID.3 ist. Volkswagen bietet den ID.3 übrigens auch bei den kleineren Versionen mit einem größeren Akku (45 kWh und 58 kWh) an. Doch Renault hat kein Interesse an einem „Wettrüsten“.

Renault: 1000 km Reichweite brauchen wir nicht

Eine Reichweite von 1000 km wird es bei Renault übrigens nicht geben. Das wäre zu teuer und nicht wirklich effektiv. Wer häufig solche Strecken zurücklegt, der ist mit einem Hybrid-Modell besser beraten, so Emmanuel Bouvier (Leiter des Elektroauto-Geschäfts von Renault) gegenüber Edison.

Renault entwickelt gerade mit Nissan und Mitsubishi die CMF-EV-Plattform für Elektroautos. Da wird es bei Renault kommendes Jahr die ersten Modelle geben.

Audi e-tron: Alternative zum VW ID.2 geplant

Audi Etron Header

Wir werden in den kommenden Monaten zahlreiche Autos von Volkswagen, Audi, Seat und Skoda sehen, welche die neue MEB-Plattform nutzen. Doch nach unten ist bei der Größe eines VW ID.3 bereits Schluss. Für kleinere und günstigere Autos benötigt es eine…19. Februar 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).