Renault Zoe: Batteriemiete soll wegfallen

Renault Zoe Detail

Renault verkauft den Zoe in zwei Versionen, einmal mit der Option die Batterie nur zu mieten und dann als Komplettkauf. Je nach Version bekommt man für ein paar 1000 Euro mehr den Akku auf Lebenszeit dazu. Und das soll die Zukunft sein.

Renault Zoe: Batteriemiete wird wohl eingestellt

Wie Edison exklusiv berichtet, will Renault die Batteriemiete beim Zoe einstellen. Der Grund sei, dass das Vertrauen in die Langlebigkeit der Akkus mittlerweile da ist und man dieses Modell beim Zoe daher nicht mehr zwingend anbieten muss.

Renault Zoe 2020

Der Beitrag stammt von letzter Woche und dort heißt es, dass die Batteriemiete ab dem 14. November eingestellt wird. Aktuell (16. November) ist es aber so, dass die Batteriemiete weiterhin bei Renault Deutschland beworben wird. Vielleicht wird die Option dann aber ab heute nicht mehr bei den Renault-Händlern angeboten.

Die Idee mit der Batteriemiete war ein interessanter Ansatz, allerdings sind andere Hersteller nicht mitgezogen und verkaufen ihre Elektroautos mit Akku. So eine Miete ist ein großer administrativer Aufwand für Renault, diese Kosten möchte man sich nun vermutlich sparen (da die Nachfrage danach sowieso zurückgehen dürfte).

VW ID.3: Volkswagen stellt Software fertig

Volkswagen Vw Id Id3 Elektro Header

Volkswagen lieferte die ersten Einheiten vom VW ID.3 bekanntlich mit der nicht finalen Software aus, bei der unter anderem Funktionen bei Head-Up-Display und Apple CarPlay sowie Android Auto fehlten. Kunden hatten die Wahl, ob sie auf die finale Software warten,…15. November 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.