Unzufriedene Kunden: Salt mit neuer Fernbedienung für den Apple TV

Apple Tv Remote Salt

Die einen mögen sie, die anderen hassen sie: Die Rede ist von der Fernbedienung für den Apple TV. Ich nutze sie selbst und kann die Kritik verstehen. Da wäre die Touch-Eingabe, an die man sich gewöhnen muss und die nicht in jeder Lage von Vorteil ist und dann wäre noch die Tatsache, dass ich oft nicht blind erkenne, ob ich die Fernbedienung nun richtig herum in der Hand halte.

Bei Salt in der Schweiz gab es nun wohl zu viele Kundenbeschwerden und daher hat man eine neue Fernbedienung präsentiert. Diese sieht sehr klassisch aus und kommt auch ohne Touch-Feld daher. Sie wurde wohl zusammen mit Apple entwickelt und kann für weniger als 20 Euro bei Salt erworben werden.

Ein seltsamer Schritt, wenn ich ehrlich bin. Einmal, weil Apple damit gesteht, dass die Apple TV Remote nicht optimal ist und dann ist es komisch, dass nur Salt die Fernbedienung anbietet. Der bessere Weg wäre dann doch wohl ein Zubehör von einem Drittanbieter für alle Besitzer mit einem Apple TV gewesen.

Die Lage ist nicht ganz klar, denn Apple selbst hat sich wohl noch nicht dazu geäußert und wir wissen nicht, ob weitere Fernbedienungen dieser Art von anderen Anbietern folgen werden. Wir werden das natürlich weiter beobachten.

Netflix: Auswahl an Filmen sinkt

Netflix App Header

Hattet ihr schon das Gefühl, dass es bei Netflix immer weniger Filme gibt und die Auswahl in den letzten Jahren schlechter wurde? Ein Blick auf den US-Katalog, der immer noch der größte bei Netflix ist, zeigt das. Netflix ist 2014…4. Dezember 2019 JETZT LESEN →

Mehr dazu

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.