Samsung Galaxy Watch Active könnte die neue Smartwatch sein

Samsung Galaxy Sport Render3

Samsung arbeitet an einer neuen Smartwatch mit Tizen, das ist seit einigen Wochen bekannt. Dieses Jahr soll es – wie bereits vor zwei Jahren – ein eher sportliches Modell geben. Nach der Galaxy Watch stand daher die Galaxy Sport im Raum (Vermutung, basierend auf der Gear Sport von 2017).

Doch die Smartwatch könnte einen anderen Namen haben und Samsung Galaxy Watch Active heißen. Klingt plausibel, wie ich finde. Eine Präsentation wird am 20. Februar im Rahmen des Unpacked-Events erwartet, auf dem wir vermutlich auch das Galaxy S10 und das Galaxy Fold sehen werden.

Ende 2018 gab es übrigens auch erste Render-Bilder. Die Quelle lieferte uns gestern auch Bilder vom S10-Lineup, vielleicht folgen bald welche der Uhr.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.