Samsung deutet S Pen für Galaxy S21 Ultra an

Samsung Galaxy Note Header

Seit einigen Monaten gibt es das Gerücht, dass Samsung kommendes Jahr die Note-Reihe einstellen, oder nur noch ein letztes Modell auf den Markt bringen wird. Als Ersatz hat man wohl den S Pen für die Galaxy S- und Galaxy Z-Reihe geplant.

Diesen Schritt hat Samsung in einem Blogeintrag, in dem man einen Blick auf 2020 und 2021 wirft, selbst angedeutet. Man spricht davon, dass kommendes Jahr ein beliebtes Feature der Note-Reihe für andere Modelle verfügbar sein soll.

Note-Reihe ist überflüssig geworden

Schaut man sich die aktuelle Note-Reihe an, dann gibt es nur noch den S Pen, der die Modelle von der Galaxy S-Reihe unterscheidet. Ich denke es dürfte damit recht eindeutig sein, dass das Samsung Galaxy S21 Ultra den S Pen unterstützt. Und falls das stimmt, dann wird die Note-Reihe damit auch endgültig überflüssig sein.

Die S- und Note-Reihe wurden sich in den letzten Jahren immer ähnlicher, daher finde ich diesen Schritt sogar gut. Die S-Reihe eignet sich gut als Ersatz und bei Samsung kann man sich ab 2021 zusätzlich voll auf neue Foldables konzentrieren.

Google Pixel Fold bereits für 2021 erwartet

Google Pixel Android Header

Google soll für die zweite Jahreshälfte 2021 ein faltbares Smartphone geplant haben, nennen wir es einfach mal Google Pixel Fold. Das berichtet der sehr gut informierte Ross Young, der bei Display-Leaks eine der zuverlässigsten Quellen ist. Es ist nicht das…15. Dezember 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.