• Samsung: Kein guter Start ins neue Jahr

    Samsung Galaxy S10 Plus Header

    Samsung hat heute eine kleine Vorschau auf die kommenden Quartalszahlen gegeben und die sehen nicht so gut aus. Der Umsatz ist demnach um gut 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal eingebrochen, der Gewinn sogar um 60 Prozent. Schuld sind sinkende Preise für Chips und die Nachfrage nach den Smartphones von Samsung ging 2019 ebenfalls zurück.

    Das Unternehmen hat bereits vor dem ersten Quartal 2019 gewarnt, doch die Details wird es dann erst in ein paar Tagen geben. Man sollte vielleicht auch noch erwähnen, dass Samsung 2018 ein sehr gutes erstes Quartal (Rekordquartal) hatte, doch man kämpft ebenfalls mit der harten Konkurrenz aus China.

    Ich bin gespannt, wie die finalen Zahlen aussehen werden und welche Prognose man dann vor allem für das aktuelle Quartal und das restliche Jahr abgibt. Das Samsung Galaxy S10 ist nun immerhin seit einigen Wochen erhältlich, der Erfolg vom Flaggschiff hat einen Einfluss auf das zweite Quartal.

    Huawei möchte kommendes Jahr an Samsung vorbeiziehen und wer weiß, vielleicht muss man den aktuellen Stand auch nur halten und erreicht das Ziel auch ohne den Verkauf von zusätzlichen Einheiten. Die Konkurrenz auf dem Markt für Smartphones wird härter und der Markt ist immer mehr gesättigt, das bekommt der Marktführer natürlich immer mehr zu spüren.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →