Squid Game ist die erfolgreichste Serie der Netflix-Geschichte

Squid Game Netflix

Vielleicht ist euch in den letzten Tagen und Wochen die Serie „Squid Game“ bei Netflix begegnet, die teilweise immer wieder in sozialen Netzwerken trendet. Ich habe sie bisher nicht gesehen, gehöre damit aber zur Minderheit der Netflix-Nutzer.

Squid Game bricht alle Netflix-Rekorde

Netflix hat heute bestätigt, dass es „die erfolgreichste Serie der Netflix-Geschichte“ ist und bisher über 111 Millionen Accounts eingeschaltet haben. Netflix hat etwa 215 Millionen Accounts (aktuelle Zahlen stehen aus, im Juli waren es ca. 210 Millionen).

Squid Game ist die erste Serie, die die 100-Millionen-Grenze innerhalb der ersten vier Wochen überschritten hat. Und da Netflix der weltweit größte Streamingdienst ist, dürfte es somit eigentlich auch der erfolgreichste Serienstart aller Zeiten sein.

Ich würde euch ja gerne sagen, worum es bei Squid Game geht, aber ich habe mir nach dieser Meldung das erste Mal den alten Netflix-Trailer angeschaut und weiß es selbst nicht. Ich weiß nur, dass es ein Hype ist und wie man sieht ein sehr großer.

Eine Sache noch: Ein „View“ bei Netflix muss nur 2 Minuten lang sein. Wenn der Nutzer also nach 5 Minuten die Serie doch nicht weiterschaut, dann wird das bei Netflix dennoch als View gewertet. Ich weiß, das ist eigentlich Schwachsinn, aber so kann Netflix in den Medien eben mit diesen doch recht hohen Zahlen werben.

Netflix nennt Top 10: Das sind die beliebtesten Serien und Filme

Netflix App Preview Header

Netflix hält sich mit konkreten Zahlen eigentlich gerne zurück, hat im Rahmen der diesjährigen Code-Konferenz aber mal einen Einblick in die Top 10 bei den Serien und Filmen gegeben. Allerdings gibt es da direkt eine wichtige Anmerkung. So zählt Netflix…28. September 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden8 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Marko

    Die Serie ist nicht schlecht, abseits vom Ende. Aber der Hype darüber erschließt sich mir nicht :D

  2. Hannes

    Die fiktionale Serie „Squid Game“ aus Südkorea wird derzeit so häufig bei der Streamingplattform Netflix gestreamt wie keine andere. In neun Folgen treten hoch verschuldete Frauen und Männer bei erst einmal harmlosen Kinderspielen gegeneinander an, um ein Millionenpreisgeld zu gewinnen. Der Unterschied zu Kinderspielen: Wer verliert, wird grausam hingerichtet.
    https://www.rnd.de/medien/squid-game-fuehrt-die-brutale-netflix-serie-zu-gewalttaetigen-vorfaellen-an-deutschen-schulen-SAVK73LWPZCDXL74VRAO733QVM.html

  3. Memo

    Langsam wird eure Werbung unerträglich. Beim Anklicken eines Artikels erscheint eine komplette Seite Werbung. Weggekreuzt wird man sofort auf die Werbetreibende Seite weitergeleitet…

    1. Diese Werbeform spielt Google bereits seit Jahren hier aus, aber natürlich nicht bei jedem Seitenwechsel. Du kannst eigentlich einfach auf „Schließen“ klicken, falls du keine Werbefreiheit buchen oder einen AdBlocker nutzen möchtest.

  4. Thomas

    Ich hab's mir angeschaut und sie hat mir sehr gefallen (Englische Synchronfassung mit Untertiteln). IMDB rating von >8 halte ich für gerechtfertigt.
    Den letzten fressen die Hunde…😉
    Season 2 wird wohl nicht lange auf sich warten lassen.

    1. Nachtfalke

      Aus reiner Neugierde: warum eine koreanische Serie auf englisch schauen? Als „Purist“ schaue ich gerne im Original mit Untertiteln, mit meiner Frau habe ich mir aber auch die solide deutsche Synchro angesehen. Aber englisch? Englische Dubs fand ich immer schauderhaft.

      1. Thomas

        Ich schaue mir Filme immer im Originalton an, wenn letzterer eine europäische Sprache ist. Aber z.B. bei Russisch, Japanisch, oder Koreanisch muss ich mich dermaßen auf das Lesen der Untertitel konzentrieren, dass mir wichtige Bilddetails leider entgehen.
        Die synchronisierte Englischfassung ist aber wirklich gut in dieser Serie. Passt besser als Deutsch finde ich, aber das ist sicherlich Geschmackssache.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.