Tesla Battery Day: Elon Musk dämpft die Erwartungen

Tesla Model 3 Back Blau Header

Heute findet der „Battery Day“ von Tesla statt und kurz vor dem Event hat Elon Musk die Erwartungen ein bisschen gedämpft. Wer da nun mit einer komplett neuen Akkutechnologie rechnet, die bereits kommenden Monat im Model 3 zu finden sein wird und die Preise senkt, der dürfte vom Event enttäuscht sein.

Tesla Battery Day: Ein Thema für 2022+

Das, was Tesla zeigen wird, soll laut Elon Musk ein Thema für 2022 und darüber hinaus sein. Zumindest bei der Massenproduktion, die neue Akkutechnologie wird schon vorher im Tesla Roadster, Tesla Semi und Tesla Cybertruck zu finden sein.

Tesla habe auch nicht vor sich von Panasonic, LG & CATL zu trennen, ganz im Gegenteil, man will die Nachfrage nach Akkus steigern und vielleicht sogar noch mehr Partner hinzufügen. Doch selbst mit diesem Schritt rechnet man auch nach 2022 noch mit Engpässen, daher wird man nun selbst bei den Akkus aktiv.

Der Tesla Battery Day findet am Nachmittag (13:30 Uhr Ortszeit) statt und wird live übertragen. Bei uns ist dann schon später Abend (9 Stunden Unterschied), wir werden also vermutlich morgen über die Ankündigungen von Tesla berichten.

Tesla Roadster soll 2021 auf dem Nürburgring antreten

Tesla Roadster Header

Eigentlich wollte Tesla in diesem Jahr mit dem Roadster angreifen, aber es war schon bei der Ankündigung fraglich, ob man das schaffen wird. Und wie erwartet wurde der Roadster in diesem Jahr kaum gezeigt und größtenteils verschwiegen. Der Tesla Roadster…21. September 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).