• Tesla Model S: Neues Modell soll im September 2019 kommen

    Tesla Model S Header

    Es steht schon länger im Raum, dass Tesla an einer überarbeiteten Version vom Model S und Model X arbeitet. Vor ein paar Tagen präsentierte man dann aber eine neue Version mit mehr Reichweite. Mehr gab es nicht, dabei stand auch mal im Raum, dass Dinge wie ein neues Interieur kommen sollen.

    Tesla Model S: Neues Modell im Herbst?

    Tesla möchte laut CNBC in Fremont (Kalifornien) noch 2019 die Produktion des Model Y starten und plant für September auch eine Neuauflage des Model S mit einem minimalistischeren Design (wohl wie beim Model 3) und noch mehr Reichweite. Tesla selbst hat das natürlich nicht offiziell bestätigt.

    Fast 650 km Reichweite sollen mit dem neuen Model S möglich sein, was noch mal eine Steigerung im Vergleich zum Refresh vom April wären. Doch zeigt man schon ein halbes Jahr später eine überarbeitete Version mit mehr Reichweite? Das würde Käufer vom Model S mit Sicherheit auch etwas ärgern.

    Tesla macht an diesem Standort jedenfalls keine Fabriktouren mehr, da ab Juni einiges überarbeitet wird. Model S und X sollen dann auch auf der gleichen Spur gebaut werden. Das Model X wird nicht erwähnt, vor ein paar Wochen heiß es aber, dass beide Modelle ein Upgrade bekommen werden.

    Der Wettkampf auf dem Markt für Elektroautos nimmt zu und die Konkurrenz ist langsam aufgewacht. Spätestens ab 2020 geht es dann richtig los und da schadet es sicher nicht, wenn Tesla eine neue Version von den beiden Klassikern am Start hat. Ich bin gespannt, wie groß das Facelift ausfällt.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →