• Tesla Model S und X: Neue Version könnte im Sommer kommen

    Tesla Model S Header

    Tesla arbeitet angeblich an einer neuen Version vom Model S und Model X, das steht nun seit einigen Wochen als Gerücht im Raum. Nun gibt es neue Details zu den Modellen, die vor allem ein paar Features vom Model 3 bekommen könnten.

    Dazu gehört die gleiche Akku-Architektur wie beim Model 3, was bedeuten könnte, dass das Top-Modell mit mehr als 100 kWh daher kommen wird und die Reichweite vom aktuelle Model S und Model X toppen dürfte. Der CCS-Standard ist wohl auch dabei und Supercharging V3 wird auch unterstützt.

    Passend zum internen Upgrade der beiden Modelle, soll es auch ein Facelift geben und das Interieur wird wohl genauso minimalistisch, wie beim Model 3. Was bedeutet, dass der volle Fokus auf ein großes Display in der Mitte rückt.

    Tesla Model Sx Design Refresh Electrek 2

    Das Model S und Model X standen in den letzten Jahren im Fokus bei Tesla, doch seit dem Model 3 hat sich das geändert und die Verkaufszahlen der beiden Modelle gingen nun auch zurück. Es wäre Zeit für ein kleines Upgrade mit neuer Hardware, einer aktualisierten Optik und einem neuen Interieur.

    Mal schauen, wann Tesla offiziell darüber sprechen wird, aber falls das Upgrade im Juni kommt, dann wird man das sicher bald offiziell andeuten. Kommenden Montag findet ein Event von Tesla statt, dort geht es zwar nicht um das Model S und X, aber vielleicht wird es dort weitere Hinweise dazu geben.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →