Twitter: Moments erstellen fliegt aus der App

Twitter wird die Möglichkeit Moments zu erstellen, am 23. Oktober 2018 aus seinen mobilen Apps entfernen. Moments sind Tweet-Sammlungen, die Medien in den Vordergrund rücken und die Möglichkeit bieten, Geschichten zu vermitteln.

Man gibt als Grund für das Entfernen der Funktion an, dass diese nicht oft genutzt wurde. Das dürfte meines Erachtens aber auch an der eher schlechten Platzierung in den Apps liegen.

Ganz einstampfen möchte Twitter die Moments allerdings nicht. Weiterhin wird man Moments auf der Twitter-Desktop-Website erstellen können.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.