Ubisoft verschiebt Far Cry und Rainbow Six

Far Cry 6

Ubisoft wollte eigentlich noch 2020 mit Rainbow Six Quarantine durchstarten, doch das Spiel wird erst im nächsten fiskalischen Jahr kommen. Das startet im April 2021. Ein konkretes Datum hat Ubisoft allerdings noch nicht genannt.

Far Cry 6 wurde zwar schon als Titel für 2021 angekündigt, hätte aber noch im aktuellen fiskalischen Jahr (sprich am 18. Februar 2021) kommen sollen. Das Spiel wurde ebenfalls auf den Zeitraum „April 2021 bis März 2022) verschoben.

Ubisoft hat Probleme mit der Entwicklung in der Coronakrise und benötigt etwas mehr Zeit. Ich vermute, dass man vielleicht auch einen der Titel als Headliner für das Weihnachtsgeschäft 2021 nutzen wird (und würde auf Far Cry tippen).

Ubisoft blickt auf gutes Lineup für 2020

Mit  Watch Dogs: Legion’s, Assassin’s Creed: Valhalla und Immortals: Fenyx Rising sieht das Lineup für Weihnachten aber weiterhin sehr gut aus. Und dann wäre da noch Just Dance 2021. Die gute Nachricht für alle Fans: Ihr dürft euch weiterhin auf Just Dance 2021 freuen, das Spiel kommt wie geplant am 12. November.

Xbox Series X und S: Microsoft wirbt mit Abwärtskompatibilität

Xbox Series X S 2020 Header

Ein wichtiges Verkaufsargument der Xbox, ist die Abwärtskompatibilität. Diese ist auch bei der kommenden Xbox Series X und Xbox Series S gegeben, das hat man bei Microsoft schon bestätigt. Nun hat man dieses Feature erneut hervorgehoben. Über 500.000 Stunden sind…29. Oktober 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.