• WhatsApp erkennt bald verdächtige Links

    WhatsApp erkennt bald verdächtige Links. Die Funktion ist noch nicht für alle Nutzer verfügbar, taucht aber aktuell erstmals in der Beta-Version 2.18.204 auf.

    Die Funktion heißt „Suspicious Link Detection“ und soll dem Benutzer dabei helfen, verdächtige Links in WhatsApp zu erkennen. Wenn eine Nachricht zugestellt wird, die einen Link enthält, analysiert WhatsApp den Link, um festzustellen, ob er auf eine gefälschte oder alternative Website umgeleitet werden kann.

    Wenn WhatsApp einen verdächtigen Link erkennt, wird die Nachricht mit einem roten Hinweis markiert. Die Erkennung soll rein lokal erfolgen, es werden also keine Daten an WhatsApp-Server gesendet, um verdächtige Links zu erkennen.

    Wann die Funktion final bei allen Nutzern landen wird, ist noch unklar. Es ist davon auszugehen, dass man die Erkennung bis zum Launch noch verbessern wird.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →