• Xiaomi Mi 9X soll geplant sein

    Xiaomi Mi 9 Header

    Xiaomi könnte eine X-Version des Mi 9 geplant haben, die sich eventuell sogar schon vor ein paar Tagen dank eines Leaks angedeutet hat. Da machten die Codenamen „bamboo_sprout“ und „cosmos_sprout“ die Runde, bei denen man derzeit davon ausgeht, dass es sich um das Mi A3-Lineup handelt.

    Beim dritten Modell mit dem Codenamen „pyxis“ gab es keine Einigkeit, doch es könnte sich dabei um das Xiaomi Mi 9X handeln. Das soll ein 6,4 Zoll großes FHD-Display, einen Snapdragon 675, 6 GB RAM und 64 GB Speicher haben.

    Auf der Rückseite könnte sich eine Triple-Kamera befinden, die 48 Megapixel, 13 Megapixel (Weitwinkel) und 8 Megapixel (Tele) besitzt. Der 3300 mAh starke Akku kann mit 18 Watt geladen werden und am Ende ist es wohl eine weitere Version vom Xiaomi Mi A3. Daher ist unklar, ob es nach Europa kommt.

    Sollten die Gerüchte rund um ein Xiaomi Mi 9X stimmen, dann dürfte es im April oder Mai auf den Markt kommen. Xiaomi könnte die neuen Smartphones also in den nächsten Wochen auf einem kleinen Event in China vorstellen.

    PS: Das Beitragsbild zeigt das normale Xiaomi Mi 9, es ist kein Leak.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →