YouTube streicht webbasierte TV-Oberfläche

Youtube Auf Fire Tv

YouTube wird seine webbasierte TV-Oberfläche einstellen und zukünftig den Konsum von Inhalten der Plattform auf offizielle Apps beschränken.

Wer also bisher noch auf die Webversionen von YouTube Leanback bzw. YouTube TV setzt, muss sich nach einer Alternative umschauen. Nutzer, welche die derzeit noch verfügbare Web-App ansurfen, werden mit folgender Meldung begrüßt:

Diese Version von YouTube ist bald nicht mehr verfügbar. Du kannst dann nach wie vor über youtube.com auf YouTube zugreifen. Auf einem unterstützten Gerät kannst du die Funktionen aber besser nutzen. Im App Store deines Geräts kannst du prüfen, ob die YouTube App zur Installation verfügbar ist. Hier findest du außerdem eine Liste der unterstützten Geräte: yt.be/help/devices.

Google will den YouTube-Zugriff auf Streaming-Boxen, Heimkino-PCs und andere TV-basierte Geräte zukünftig also auf lizenzierte Geräte und Apps beschränken.

Zahlreiche Smart TVs oder auch die Raspberry Pi könnten hier das Nachsehen haben, denn auf diesen Endgeräten wird die Weboberfläche oftmals genutzt. Das YouTube-Addon für Kodi sollte aber weiterhin laufen.

Youtube Tv Ende

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).