Skagen Signatur T-Bar Hybrid Smartwatch erhältlich

Skg1423189

Moderne Smartwatches haben nicht selten das Problem, dass sie etwas maskulin, sehr technisch oder bullig aussehen. Mit Hybrid-Watches wollen die Hersteller nun auch vermehrt weibliches Publikum ansprechen.

Nach der Skagen Hagen Connected von der FOSSIL GROUP, welche äußerlich auch eher nur einer normalen Analog-Uhr ähnelt ist nun die Skagen Signatur Hybrid Smartwatch an der Reihe.

Auch sie sieht aus wie eine hübsche „Frauen-Uhr“, kann aber deutlich mehr als nur die Uhrzeit anzeigen. Sie ist erhältlich in Lederbändern oder Milanaisebändern in Silber oder Roségold.

Funktionen, welche die Hybrid-Watch liefert:

  • Diskrete, vom Nutzer gefilterte Benachrichtigungen bei eingehenden Anrufen, E-Mails und Textnachrichten, sodass man selbst entscheiden kann, wann man das Smartphone zur Hand nimmt und wann nicht.
  • Batterie zum Selbstwechseln, das ständige Aufladen der Uhr entfällt.
  • Automatische Zeit- und Datumseinstellung, sodass man die Uhr nie wieder selbst stellen muss.
  • Aktivitäts- und Schlaftracking und das Verfolgen von benutzerdefinierten Zielen zum Aufzeichnen von Schritten, Schlafdauer, Schlafqualität und mehr.
  • Fernbedienung des Smartphones. Mit einem Knopfdruck die Musikwiedergabe auf dem Smartphone steuern, die Kamera auslösen oder das Smartphone klingeln lassen, wenn man es verlegt hat.

Die Signatur T-Bar Hybrid Smartwatch ist ab heute zu einem Preis von 199 € erhältlich und wird mit der mit iOS und Android kompatiblen SKAGEN-App betrieben.

via Pressemeldung

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.