Sky startet eigene VR-App

Sky hat heute den Start einer eigenen Sky VR-App verkündet.  Die App kann ab sofort kostenlos heruntergeladen werden. Damit kann man verschiedene 360°-Videos von Sky und Inhalte von Partnern sehen.

Die erste Version der Sky VR-App ermöglicht den Nutzern ein (übliches) 360°-Erlebnis und wird über die kommenden Monate mit neuen Features ausgebaut, die das Erlebnis weiter verbessern sollen. Zum Start stehen rund 20 verschiedene 360°-Videos zur Verfügung mit Inhalten von Sky, Disney, Fox Innovation Lab, Warner Brothers, Baobab Studios, Jaunt, Innerspace und Surround Vision.

Gleichzeitig enthüllt Sky zwei neue VR-Angebote: Zum einen „Sky Sports: Closer“ mit David Beckham, bei dem der Zuschauer Beackham auf verschiedenen Reisen zuschauen kann, und zum anderen „Sky VR Exclusives“. Bei letzterem wird es eine Reihe an Sky Produktionen geben, die speziell für VR-Konsum ausgelegt sind.

 

Die Sky VR-App ist ab heute im Vereinigten Königreich, in Italien, Deutschland, Österreich, Australien, Neuseeland, Frankreich sowie in den USA verfügbar und kann aus dem Google Play Store bzw. dem App Store heruntergeladen werden.

Sky VR
Preis: Kostenlos
Sky VR
Preis: Kostenlos

Die Sky VR App bietet Virtual-Reality-Inhalte für das Smartphone (iOS 8.1 oder aktueller, Android 5.0 Lollipop oder aktueller) in Verbindung mit z.B. einem Google Cardboard, der Samsung Gear VR oder Oculus Rift, bzw. in 2D (360°) ohne Headset.

 

Teilen

Hinterlasse deine Meinung