Skype führt Video-Nachrichten ein

Dienste

Skype hat heute in einem Blog-Post offiziell bekannt gegeben, dass die Video-Nachrichten den Beta-Status verlassen haben und ab heute für alle Nutzer zur Verfügung stehen. Die Funktion ist kostenlos und kann von allen Skype-Mitgliedern genutzt werden, verfügbar sind die neuen Nachrichten für Windows 7/8, Mac, iOS, Android und BlackBerry. Video Messaging ist eigentlich schnell erklärt, es handelt sich dabei um kurze Clips, die maximal drei Minuten lang sein dürfen und quasi als kurze Botschaft gedacht sind. Ein nettes Extra, welches, das Video weiter unten lässt es bereits vermuten, wohl eher auf mobile Nutzer ausgerichtet ist.

Und so funktioniert Skype Video Messaging:

  • Klickt zunächst auf die „Video Message“-Schaltfläche.
  • Wählt danach den „Record“-Knopf, um eure Videonachricht aufzunehmen.
  • Jetzt könnt ihr eure Nachricht von bis zu drei Minuten aufnehmen. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, die Nachricht vor dem Versenden noch einmal zu überprüfen und bei Nicht-Gefallen einfach zu löschen und von vorne anzufangen.
  • Sobald ihr zufrieden seid, klickt ihr einfach auf den Briefumschlag und sendet eure Nachricht an den jeweiligen Empfänger
quelle skype


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.