Skype führt Video-Nachrichten ein

skype_video_nachrichten

Skype hat heute in einem Blog-Post offiziell bekannt gegeben, dass die Video-Nachrichten den Beta-Status verlassen haben und ab heute für alle Nutzer zur Verfügung stehen. Die Funktion ist kostenlos und kann von allen Skype-Mitgliedern genutzt werden, verfügbar sind die neuen Nachrichten für Windows 7/8, Mac, iOS, Android und BlackBerry. Video Messaging ist eigentlich schnell erklärt, es handelt sich dabei um kurze Clips, die maximal drei Minuten lang sein dürfen und quasi als kurze Botschaft gedacht sind. Ein nettes Extra, welches, das Video weiter unten lässt es bereits vermuten, wohl eher auf mobile Nutzer ausgerichtet ist.

Und so funktioniert Skype Video Messaging:

  • Klickt zunächst auf die „Video Message“-Schaltfläche.
  • Wählt danach den „Record“-Knopf, um eure Videonachricht aufzunehmen.
  • Jetzt könnt ihr eure Nachricht von bis zu drei Minuten aufnehmen. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, die Nachricht vor dem Versenden noch einmal zu überprüfen und bei Nicht-Gefallen einfach zu löschen und von vorne anzufangen.
  • Sobald ihr zufrieden seid, klickt ihr einfach auf den Briefumschlag und sendet eure Nachricht an den jeweiligen Empfänger

quelle skype

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home

Nest Aware: Google mit neuer Abo-Struktur in Smart Home