Skype für Windows Phones im Anmarsch

Im Mai übernahm Microsoft den VoIP- und IM-Anbieter Skype für stolze 8,5 Milliarden Dollar und im Oktober wurden die Details zu diesem Deal endgültig geklärt. Skype hat laut eigenen Aussagen monatlich über 200 Millionen User und es wurden im letzten Jahr mehr als 300 Milliarden Minuten mit dem Dienst vertelefoniert. Auf der CES in Las Vegas hat man angekündigt sich in Zukunft noch mehr auf den mobilen Bereich zu konzentrieren und da ist eine Version für Windows Phones nur logisch.

Als erstes ist wohl eine Applikation von Skype für Windows Phones geplant, die schon sehr bald erscheinen soll. Vielleicht nutzt man ja den Mobile World Congress Ende Februar für eine Ankündigung in dieser Hinsicht. Auf lange Sicht jedoch wird Microsoft den Dienst dann wohl noch stärker in seine Oberflächen integrieren. Den anderen Fokus wird man übrigens auf die Partnerschaft mit Facebook legen, an Reichweite mangelt es dem Unternehmen also momentan nicht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität

iPhone 11 Pro: Apple wirbt mit Stabilität in Smartphones

VW ID.3: Volkswagen plant R-Modell in Mobilität

Memories: Google Fotos mit Rückblick im Stories-Format in Dienste

Apple iPhone 11 Pro: Reverse Charging soll enthalten sein in Smartphones

Google Pixel 4: Kamera-App verrät Features in Smartphones