Smartphones überholen erstmals Feature Phones

Smartphones überholen erstmals Feature Phones, zumindest gesehen auf den weltweiten Absatz, das war abzusehen und gefühlt ist das schon längst passiert. Die heutige Infografik von Statista zeigt uns die Entwicklung der letzten Jahre. Feature Phones, also „normale“ Handys werden immer weniger verkauft und dürften in Zukunft fast komplett aussterben. Der Markt wird natürlich nicht nur von Oberklasse-Smartphones gesättigt, denn vor allem die billigen Einsteigergeräte wie z.B. ein Nokia Lumia 520 oder diverse Android-Smartphones sind für dies Entwicklung verantwortlich.

Der Verkauf von Smartphones hat sich laut Gartner zwischen April und Juni 2013 um 46,5 Prozent (ggü. Vorjahresquartal) auf 225,3 Millionen Geräte gesteigert. Smartphones haben mittlerweile einen Marktanteil von 51,8 Prozent am Gesamtabsatz von Mobiltelefonen.

infografik_1363_weltweiter_Absatz_von_Mobiltelefonen_n

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Chrome: Tab-Hover-Karten abschalten in Software

In eigener Sache: Die Jahrespakete sind da in Internes

Tesla: Ein neues Model S P100D+ wohl zu Schrott gefahren in Mobilität

November-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

Telekom: MagentaTV-Stick und Netflix-Tarif in Unterhaltung

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte