Smartwatch: Rekordjahr 2018 mit Apple Watch als Gewinner

Apple Watch Series 4 Header

Die Smartwatch hat zwar nicht das Smartphone ersetzt, aber sie ist in den letzten Jahren dennoch eine gute Ergänzung für dieses geworden.

Das sorgt dafür, dass der Markt fleißig wächst und auch 2018 ein Rekordjahr war. Knapp 45 Millionen Einheiten wurden laut Strategy Analytics im letzten Jahr verkauft und viele davon im Weihnachtsgeschäft (Q4 2018: 18,2 Millionen).

Knapp die Hälfte der Einheiten im vierten Quartal kamen von Apple, womit die Smartwatch der Marktführer ist. Allerdings musste man sich letztes Jahr auch mit etwas weniger Marktanteil (51 statt 67 Prozent wie 2017) begnügen. Je mehr Modelle verkauft werden, desto schwieriger ist es oben zu bleiben.

Im vierten Quartal ging der zweite Platz zwar an Samsung, doch Fitbit war 2018 mit Blick auf das gesamte Jahr auf Platz 2 vertreten. Wobei man hier diskutieren kann, ob Fitbit wirklich Smartwatches verkauft oder ob das eher Fitness-Tracker mit ein paar smarten Funktionen sind. Für mich sind es weiterhin Tracker.

Wie so oft sei bei den Wearables erwähnt: Es gibt nur wenige und eher selten offizielle Zahlen, vor allem hier basieren die Aussagen auf Schätzungen.

Smartwatches Q4 2018

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Watch GT 2: Neue Pressebilder in Wearables

Android Auto: Lexus ist jetzt auch dabei in Mobilität

Huawei Mate 30 Pro: Mehr Spezifikationen in Smartphones

Google Pixel 4 und mehr: Event im Oktober bestätigt in Events

Android TV: Stadia, mehr Werbung und „Hero Device“ in Unterhaltung

FRITZ!Box 3390 erhält FRITZ!OS 6.55 in Firmware & OS

Vivo NEX 3 offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi Mi 9 Lite für Europa vorgestellt in Smartphones

BMW i3: Kein Nachfolger geplant in Mobilität

Sony PlayStation 5 Pro soll kommen in Gaming