So sieht Android L auf dem Samsung Galaxy S5 aus

android l galaxy s5 preview

Mit Android L steht das nächste große Android-Update vor der Tür und zu Recht erwarten viele Nutzer natürlich Updates für ihre Flaggschiffe. Ein erstes Video zeigt nun Samsungs kommende System-Anpassungen.

Bei SamMobile ist man an eine erste Testversion von Samsungs Android L auf dem Galaxy S5 gekommen. Die Firmware LRW58J soll zwar noch nicht allzu rund laufen, weshalb man von einer Veröffentlichung der Software absieht, erste Screenshots und auch ein Video des neuen Systems hat man jedoch bereits parat.

android l galaxy s5 screenshots

Scherte Samsung sich bisher kaum um die Designvorgaben der Android-Grundlage, scheint mittlerweile ein Umdenken stattgefunden zu haben. Ob Google hier nachhelfen musste oder Samsung auch so Gefallen an der Oberfläche von Android L gefunden hat, ist nicht bekannt, ich tippe jedoch auf ersteres.

Die neue UI-Richtlinie Material Design ist in vielen Ecken des Systems anzutreffen. Schon der schlichtere Einrichtungsbildschirm zeigt Veränderungen, angetan hat es mir aber vor allem der neue Lockscreen. Dieser präsentiert nun auch Benachrichtigungen in schicker Karten-Optik, maximal jedoch zwei auf einmal.

android l galaxy s5 anwendungen

Für das bevorstehende Android-L-Update hat man den Homescreen zwar bisher kaum angepasst, viele Anwendungen liefern jedoch ein stark überarbeitetes Interface mit. So findet sich beispielsweise in der Nachrichten-App der Material-Design-typische runde „Erstellen“-Button, die farbige Statusleiste scheint man (noch) nicht übernommen zu haben.

Auch berichtet SamMobile, dass typische Animationen bisher noch nicht mit an Bord und sich der „floating“ Button so derzeit auch nur wie ein normaler Button verhält. Ansonsten sieht die neue UI jedoch sehr vielversprechend auch, nur der Launcher dürfte einige immer noch abschrecken. Was haltet ihr vom ersten Ausblick auf Android L für das Galaxy S5?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.