Sony bewirbt 4K-Fernseher mit Vulkanausbruch

Hardware

Sony ist bekannt für aufwändige und farbenfrohe Werbungen für seine Fernseher, und die neueste ist erneut beeindruckend: Acht Millionen Blütenblätter wurden in Costa Rica aus einem Vulkan geschossen.

Dabei stehen die acht Millionen für die Anzahl der Pixel, welche die 4K-Fernseher zeigen. Die Anzahl ist eine Schätzung, basierend auf dem Gewicht von drei Tonnen Blüten, die man verwendete.

Entstanden ist alles ohne Effekte aus dem Rechner, gefilmt auf Sony-Kameras für den professionellen Einsatz.

Etwas schade, dass Sony auf YouTube nicht auch die 4K-Version zur Verfügung stellt. Aber auf einem Bravia in einem Elektronikgeschäft in eurer Nähe könnte sie vermutlich demnächst in voller Auflösung zu genießen sein.

Wie der Clip entstand, seht ihr hier:

Das verwendete Lied übrigens, falls ihr nun verzweifelt danach suchen möchtet: Der Künstler ist RY X, das Lied heißt Berlin (von der Berlin EP).

Wie gefällt euch der Vulkanausbruch?


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.