Sony bewirbt 4K-Fernseher mit Vulkanausbruch

Sony ist bekannt für aufwändige und farbenfrohe Werbungen für seine Fernseher, und die neueste ist erneut beeindruckend: Acht Millionen Blütenblätter wurden in Costa Rica aus einem Vulkan geschossen.

Dabei stehen die acht Millionen für die Anzahl der Pixel, welche die 4K-Fernseher zeigen. Die Anzahl ist eine Schätzung, basierend auf dem Gewicht von drei Tonnen Blüten, die man verwendete.

sony4k1

Entstanden ist alles ohne Effekte aus dem Rechner, gefilmt auf Sony-Kameras für den professionellen Einsatz.

Etwas schade, dass Sony auf YouTube nicht auch die 4K-Version zur Verfügung stellt. Aber auf einem Bravia in einem Elektronikgeschäft in eurer Nähe könnte sie vermutlich demnächst in voller Auflösung zu genießen sein.

Wie der Clip entstand, seht ihr hier:

Das verwendete Lied übrigens, falls ihr nun verzweifelt danach suchen möchtet: Der Künstler ist RY X, das Lied heißt Berlin (von der Berlin EP).

Wie gefällt euch der Vulkanausbruch?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple Mac Pro und Pro Display kommen im Dezember in Computer und Co.

Apple stellt 16 Zoll MacBook Pro offiziell vor in Computer und Co.

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News

Apple Pay: Sparkasse nennt Anforderungen in Fintech

IKEA TRÅDFRI: Neue LED-Leuchtbirne mit Glühdraht-Optik in News

Amazon Echo Spot mit Alexa eingestellt in Smart Home

Vodafone: 5.500 LTE-Bauprojekte seit Jahresbeginn in Vodafone

Tesla Gigafactory 4: Model Y wird in Deutschland gebaut in Mobilität

Alexa bekommt unterschiedliche Sprechgeschwindigkeiten in Smart Home