Sony Concept for Android: Update bringt Option zum Löschen von Google-Apps

Dank Sonys Concept for Android ROM können Besitzer eines neuen Xperia-Smartphones bereits Android 6.0 Marshmallow nutzen. Nun wurde ein neues Update veröffentlicht, dass die Möglichkeit, viele der vorinstallierten Google-Apps zur deinstallieren, mit sich bringt.

Für die Sony-eigene Android-ROM „Concept for Android“, welche auf dem reinen Android 6.0 Marshmallow basiert, steht eine neue Aktualisierung zum Download bereit. Das Update mit der Software-Version 2178 bringt neben vielen kleinen Verbesserungen auch die üblichen Bug-Fixes mit sich und die Album- und Mail-App sowie der Launcher erhalten eine Version.

Am interessantesten dürfte für viele jedoch die neue Option sein, welche es erlaubt, selbst viele der Google-Apps zu deinstallieren. Dies ist normalerweise auf so gut wie keinem Android-Gerät möglich, wird jedoch von vielen Nutzern gewünscht. Nicht deinstallierbar sind lediglich einige System-Apps wie beispielsweise die Musik-Anwendung, die Telefonie-App und der Google Play Store. Außerdem können natürlich auch die Einstellungen, Kontakte und Downloads nicht einfach unter Concept for Android vom Smartphone geschmissen werden.

Zwar empfinde ich persönlich keinen wirklichen Drang, viele der Google-Apps von meinem Smartphone zu entfernen, dennoch ist die Möglichkeit natürlich gerne gesehen. Mal sehen, ob Sony die Option zukünftig auf die eigenen Smartphones bringen wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.