Sony Ericsson verschiebt XPERIA X10 auf März 2010

Sony Ericsson hat die Veröffentlichung des XPERIA X10 Android-Smartphone von Februar auf März 2010 verschoben. Damit behält sich Sony Ericsson noch etwas mehr Entwicklungszeit vor, was darauf hoffen lässt, dass das X10 direkt mit angepasstem Android 2.x ausgeliefert wird. Bisher wurde immer nur von einem Android 1.6 auf dem Gerät gesprochen, was allerdings von Nachteil hätte, das zukünftige Applikationen nicht fehlerfrei laufen würden.

Das Sony Ericsson XPERIA X10, auch bekannt als Rachael, wurde am 3. November 2009 offiziell vorgestellt. Mit dem 4.0-Zoll- TFT-Touchscreen mit 480×854 Pixel Auflösung und der 8.1-Megapixel-Kamera mit Autofokus gehört es zu den Top-Android-Geräten, welches zusätzlich in zwei Farben erscheinen wird: Sensuous Black und Luster White.

via

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.