Sony Honami: Neue Bilder und kleiner Sensor

Hardware

So schnell kann’s gehen in der Gerüchteküche: Hieß es Sonntag noch, der Kamerasensor des Sony-Flaggschiffs hätte mit 2/3″ die gleiche Größe wie im Nokia Lumia 1020, rufen immer mehr Stimmen 1/2,3″ als Größe aus.

Das wäre natürlich erstmal eine Enttäuschung für alle, die sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem finnischen Windows Phone erhofften. Mit einem 20-Megapixel-Sensor in dieser Größe spricht vieles für Ähnlichkeiten zur Sony-Kompaktkamera HX-50. Dennoch ist es ein vergleichsweise großer Sensor für Smartphones. Zum Vergleich: Das iPhone 5 hat mit 1/3,2″ einen deutlich kleineren Sensor als für Honami nun gemutmaßt wird.

Auf einem israelischen Blog ist ein Bild der Vorderseite mit geöffneter Kameraanwendung aufgetaucht, hier sieht man, dass im Format 16:9 nur verhältnismäßig kleine Fotos möglich sind und für 4:3 auch nur wenig mehr Größenoptionen vorhanden sind. Das Zahnrad mit dem M bestätigt anscheinend die manuellen Kameraeinstellungen.

Hat sich das Honami für euch erledigt, sollte es den kleineren Sensor haben?


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.