Sony übernimmt Ericsson-Anteil von Sony Ericsson komplett

Satte 1,05 Milliarden Euro legt Sony auf den Tisch um den Ericsson-Anteil von Sony Ericsson komplett zu übernehmen. Damit wäre klar, dass dieser Zusammenschluss nun endgültig Geschichte ist. Zunächst soll Sony Ericsson als eigenständige Tochtergesellschaft von Sony weiterlaufen, ich vermute allerdings stark, dass man das Ericsson-Anhängsel irgendwann sterben lassen wird.

Zukünftige Produkte sollen unter der eigenen Marke verkauft bzw. auf lange Sicht ins eigene Portfolio integriert werden. Auch der Erwerb von Patenten ist Gegenstand der Vereinbarung, was heutzutage ja nicht schaden kann.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.