Sony Xperia L2: Einsteiger-Smartphone auf der CES 2018 vorgestellt

Sony Xperia L2

Neben den beiden Mittelklasse-Smartphones Xperia XA2 und XA2 Ultra hat Sony auf der CES 2018 auch das neue Einsteiger-Modell Xperia L2 angekündigt. Dieses soll mit einer guten Akkulaufzeit überzeugen und Ende Januar für 249 Euro in Deutschland an den Start gehen.

Beim Sony Xperia L2 handelt es sich um ein 5,5 Zoll großes Einsteiger-Smartphone, dessen Display leider noch mit HD, also 1.280 x 720 Pixel, auflöst. Während Sony hinsichtlich des Prozessors, Arbeitsspeichers und internen Speichers bislang noch nicht konkret wurde, ist bereits bekannt, dass es eine 13 Megapixel-Hauptkamera und eine 8 Megapixel-Frontcam mit einem 120-Grad-Weitwinkel besitzen wird.

Mit 3.200 mAh fällt der Akku gemessen an der Ausstattung recht stark dimensioniert aus, weshalb immerhin eine gute Laufzeit zu erwarten ist.

Einsteiger-Hardware zum Mittelklasse-Preis

Während andere Hersteller in dieser Preisklasse heutzutage auf FullHD-Displays und weitere Mittelklasse-Hardware setzen, versucht es Sony leider auch 2018 mit einem Einsteiger-Gerät, das anscheinend nicht einmal mit Android 8.0 Oreo ausgestattet ist. Ob das vorinstallierte Android 7.1.1 Nougat jemals ein Update erhalten wird, ist fraglich – schließlich wurde ein solches zur Vorstellung nicht angekündigt.

Da Sony in der Vergangenheit zumindest einen guten Update-Support leistete, kann immerhin darauf gehofft werden. Ist man vom seit Jahren gleichgebliebenen Sony-Design, das dieses Jahr lediglich den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite hinzubekam, nicht besonders beeindruckt, dürften die 249 Euro für das Sony Xperia L2 bei einem Konkurrenz-Produkt besser angelegt sein.

Wollt ihr es dennoch haben, findet ihr das Einsteiger-Modell ab Ende Januar in den Farben Schwarz, Gold und Pink im deutschen Handel.

Quelle: Pressemitteilung per Mail via: ComputerBase

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.