Sony Xperia XZ2 Premium ist offiziell

Sony Xperia Xz2 Premium Header

Während das Sony Xperia XZ2 momentan gerade erst so richtig im Handel ankommt, kündigt das Unternehmen schon die Premium-Version an.

Sony hat heute (wie ich finde etwas überraschend) das Xperia XZ2 Premium offiziell vorgestellt. Es ist, wieder Name schon sagt, eine bessere Version des noch frischen Xperia XZ2. Die Optimierungen haben vor allem im Bereich der Kamera und beim Display stattgefunden. Beim 5,8 Zoll großen Display setzt Sony zum Beispiel erneut auf eine 4K-Auflösung (Info: Das Xperia XZ2 besitzt ein FHD+ Display).

Sony Xperia Xz2 Premium Schwarz

Doch das echte Highlight des XZ2 Premium ist die Kamera und es ist auch das erste Xperia-Modell mit einer Dual-Kamera. Sony verfolgt einen ähnlichen Ansatz wie bei Huawei, man hat einen Sensor mit 19 Megapixel und einen mit 12 Megapixel im XZ2 Premium verbaut. Der zweite ist ein Monochrom-Sensor und soll für „extrem“ gute Fotos bei Nacht sorgen. Man gibt einen maximalen ISO-Wert von 51200 an.

Den Monochrom-Sensor kann man wie bei Huawei auch einzeln nutzen, doch das wird erst später (Q3) mit einem Software-Update möglich sein. Darüber hinaus hat Sony dem Modell auch mehr RAM (6 GB) und Akku (3540 mAh) im Vergleich zum Xperia XZ2 spendiert. Die Frontkamera wurde ebenfalls optimiert.

Sony Xperia Xz2 Premium Blau

So, stellt sich nun die Frage: Warum überhaupt ein Xperia XZ2 kaufen? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Das XZ2 wird sicher günstiger als das XZ2 Premium sein, aber Sony hat bisher noch keinen Preis genannt und das XZ2 Premium auch nur in den USA (für Sommer 2018) angekündigt. Die UVP des XZ2 beträgt 799 Euro, ich rechne hier also mit mindestens 899 Euro, eher 999 Euro. Sobald wir die Ankündigung mit dem Preis und Datum für Deutschland haben, reichen wir die Info nach.

Alle Details zur Ausstattung des Sony Xperia XZ2 Premium gibt es bei Sony.

Meinung: So hätte das Sony Xperia XZ2 meiner Meinung nach schon jetzt auf den Markt kommen und gegen das Samsung Galaxy S9+ und Huawei P20 Pro antreten müssen. Bis das Xperia XZ2 Premium im Handel landet und flächendeckend bei den Shops liegt, kosten die aktuellen Flaggschiff-Modelle schon wieder weniger, oder es steht die Herbst-Generation an. Sony vergrault mit dieser Ankündigung auch einige potentielle Käufer des Xperia XZ2, ich würde das jetzt sicher nicht kaufen.

PS: Das mit der Kamera ist aber eine Ansage, ich bin mal gespannt wie sich dieses Modell im Vergleich mit dem Huawei P20 Pro (vor allem bei Nacht) schlägt. Mit der Kamera des Xperia XZ2 (welches ich gerade teste) bin ich bei schlechtem Licht nicht so zufrieden. Aber beim Premium hat Sony mal eine große Ansage gemacht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.