Spectacles: Zweite Generation der Snapchat-Videobrille vorgestellt

Snap Spectacles 2

Die Snapchat-Mutter Snap Inc. hat heute die zweite Generation der mehr oder weniger beliebten Videobrille Spectacles vorgestellt. Das neue Modell kann unter anderem Fotos schießen und ist ab dem 3. Mai zum Preis von 174,99 Euro erhältlich.

Bei der ersten Generation überschätzte man die Nachfrage total und blieb auf zahlreichen Exemplaren sitzen, mit der zweiten Generation der Spectacles von Snapchat soll nun aber alles besser werden. Wurde zu Beginn vermutet, es werde lediglich Detailverbesserungen geben, fallen diese bei der zweiten Generation doch größer als erwartet aus, was die Videobrille für weitaus mehr Snapchat-Nutzer attraktiv machen dürfte.

HD-Videos und Fotos

Allem voran wurde nämlich an den Kernkompetenzen der Spectacles gearbeitet. Waren bislang lediglich Videos in SD-Auflösung möglich, nimmt die Videobrille nun endlich HD-Videos mit 1.260 x 1.260 Pixeln bei 60 fps auf. Erstmals können auch Fotos geschossen werden – hier beträgt die Auflösung dann 1.642 x 1.642 Pixel.

Ebenfalls verbessert wurde die Übertragung der Inhalte an das eigene Smartphone. Dank WLAN ac soll die Geschwindigkeit mehr als verdoppelt sein, was einen deutlichen Komfortgewinn darstellt. Weitere Neuerungen: Die Spectacles sind nun wasserdicht und das passende Ladecase ist deutlich kompakter und damit einfacher zu transportieren.

6 Farbvarianten erhältlich

Zusammengefasst erlaubt die neue Generation der Snapchat Spectacles mehr Möglichkeiten bei der Aufnahme, eine bessere Bildqualität und bietet gleichzeitig einen höheren Komfort. Zwar liegt der Preis nun bei leicht höheren 174,99 Euro, dafür kann man endlich zwischen drei verschiedenen Gestell- und zwei Linsenfarben auswählen. Ab dem 3. Mai wird es die Videobrille im offiziellen Online-Shop zu kaufen geben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Elektroautos: BASF plant Kathoden-Fabrik in Mobilität

Quizduell: Meilenstein und neue App in Gaming

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update ist da in Firmware & OS

FRITZ!Repeater 3000 und 1200 erhalten FRITZ!OS 7.14 in Firmware & OS

Aldi Süd startet Kunden-WLAN in News

Samsung Galaxy S11, S11+ und S11e: So könnten die Akkukapazitäten aussehen in Smartphones

Windows 10 Mobile: Jetzt ist offiziell Schluss in Marktgeschehen

Oppo plant Smartwatch, OnePlus ebenfalls? in Wearables

winSIM bietet Allnet-Flat mit 10 GB LTE für 14,99 Euro mtl. in Tarife

Redmi K30: Xiaomi zeigt Spitzenmodell in Smartphones